7/26/2011

Berlin & X-JAPAN

Posted by KomatsuNana at 11:29 0 comments Links to this post
Auch wenn es jetzt schon über 3 Wochen her ist, aber endlich hab ich die Muse gefunden über die Ereignisse der letzten Monate zu bloggen. (^_~)v
Den Anfang macht der 2 Tages Trip nach Berlin um X-JAPAN zu sehen.



Gemeinsam mit Amber, Avery und Aoi (ja alle fangen sie mit A an ausser mir) bin ich Sonntag morgen mit dem Zug nach Berlin losgedüst. Die Fahrt war eigentlich recht entspannend und ich konnte es kaum erwarten endlich am Berliner HBF auf Laksi zu treffen. Auch wenn wir uns das letzte und auch erste Mal Anfang Juni gesehen hatten, hab ich den Kleinen schon ganz doll vermisst.
Dann war es endlich soweit und das große Wiedersehen mit Laksi fand statt. (*__*)


Wir hatten wirklich richtig viel Spaß zusammen und haben auch einiges von Berlin gesehen *endlich* Ich mein es war erst mein 2. Besuch in Berlin, aber ich hab diesmal so viel von der wunderbaren Stadt gesehen das ich unbedingt nochmal hin will und Berlin noch weiter erkunden will.
Eines der besten Erlebnisse vor X-JAPAN war wohl das Kennenlernen von Kiwi und der Abstecher in eine Absinthbar.


Am nächsten Tag war es dann soweit und wir machten uns nach einem leckeren Ausflug zum Pizzaessen auf zur Columbiahalle um die J-Rocklegenden X-JAPAN zu sehen. Lange hatten alle auf das Ereignis gewartet also war es nicht verwunderlich das die Schlange schon total lang war als wir dort ankamen. Trotzdem ging es mit ein wenig Drängeln und Drücken noch in der Halle bis in die 3. oder 4. Reihe.
Es war wirklich ein einmaliges Erlebnis, besonders als Yoshiki einen Stagedive direkt vor meiner Nase hinlegte und von Fans auf den Händen getragen wurde. Auch wenn er verdammt verschwitzt war, war es doch ein Erlebnis an das ich noch lange zurück denken werde. (*___*)v


Nach dem Konzert hieß es dann sich von Mako & Claudi verabschieden und dann mussten wir uns erstmal alle wieder finden. Also ab vor die Halle und sich suchen. Da wir Avery nicht gefunden hatten beschlossen wir erstmal aus letzter Kraft "Avery!" durch die Gegend zu schreien, was selbst Leute die ich leider nicht dort getroffen habe gehört haben, wie mir im nachträglich erzählt wurde. (^_^)
Der Abend endete dann doch irgendwie viel zu schnell, aber es war wirklich toll und ich bin dankbar für alle die tollen Leute die ich dort neu kenengelernt habe und natürlich auch dankbar für alle meine alten Freunde die diese 2 Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

WE ARE X!!!!


So das war dann der erste von einigen Blogeinträgen die in den nächsten Tagen folgen werden.

Love,
Nana <3
 

*~Hachi's Life~* Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei